17.09.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Landlust oder Landfrust? Ruland und Schweitzer haken nach, wo der Schuh drückt

 

Unter dem Motto „Meine Heimat – Unsere Zukunft“ haben der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Alexander Schweitzer, und der Andernacher SPD-Landtagsabgeordnete Marc Ruland am Samstag, den 8. September 2018, auf dem Mayener Stein- und Burgfest das Gespräch mit den Mayenerinnen und Mayenern über eine gute Zukunft für ihre Region gesucht.

17.09.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ruland: „Mitmachen beim 34. Schüler-Landtag Rheinland-Pfalz!“

 

Schülerinnen und Schüler tauchen in die Rolle eines Abgeordneten ein

 

Der jugendpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Marc Ruland ruft Schülerinnen und Schüler auf, sich gemeinsam mit ihrer Schulkasse für die Teilnahme am kommenden 34. Schüler-Landtag zu bewerben. Dieser wird am Dienstag, den 26. März 2019 im Plenarsaal im Landesmuseum Mainz stattfinden. Bereits seit 1985 – damals als Vorreiter im gesamten Bundesgebiet – veranstaltet der Landtag Reinland-Pfalz dieses Schülerparlament, bei dem vier Schulklassen vier „Fraktionen“ bilden und gemeinsam Anträge zu landespolitischen Themen diskutieren.

13.09.2018 in Pressemitteilung

Madenbefall in Bio-Tonne verhindern!

 

SPD-Kreistagsfraktion beschäftigt sich mit Lösungsvorschlägen

 

„Besonders in den letzten Sommermonaten wurden die Bio-Tonnen im Landkreis aufgrund der Hitze vermehrt von Maden befallen. Die Konsequenzen vor Ort waren unangenehm für Anwohner sowie für die Mitarbeiter der Müllabfuhr und Straßenreinigung. Die Sozialdemokraten setzen diese Problematik nun auf die politische Agenda im Kreis. In einem Antrag der Kreistagsfraktion wird Herr Landrat Dr. Alexander Saftig aufgefordert zum nächsten Kreisausschuss zu diesem Thema umfassend zu berichten.

11.09.2018 in Pressemitteilung

Ruland: „Im Landkreis wieder Visionen gewagt!“

 

Sozialdemokraten stärken politisches Profil zu Kommunalwahl 2019 gemeinsam mit Bürgern

 

„Heimat neu denken. Gemeinsam gestalten. Zukunft erleben.“ Unter diesem Motto trafen sich zahlreiche Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Mayen-Koblenz bereits zum zweiten Mal zu einem gemeinsamen Word-Café. Auch die Parteivorsitzende Andrea Nahles, MdB nahm an den Diskussionsgruppen teil. Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung im Juni 2017 wurde das Konzept, bei dem Bürgerinnen und Bürger ihre eigenen Interessen und Bedürfnisse in die Politik vor Ort einfließen lassen können, mit aktuellen Themen fortgesetzt und fand in den Räumlichkeiten der Unfallskasse von Rheinland-Pfalz statt. „Auf die Ergebnisse des letzten ‚Rhein-Eifel-Dialog‘ aufbauend, wollten wir detailliertere und weitreichendere Zukunftsperspektiven entwickeln“, so der Vorsitzende der Sozialdemokraten im Landkreis, Marc Ruland, MdL.

11.09.2018 in Pressemitteilung

Inklusion als gemeinschaftliches Ziel verstehen!

 

Dr. Alexander Wilhelm, Staatssekretär im rheinland-pfälzischen Sozialministerium, referierte auf Einladung des Kreisvorstandes und der Kreistagsfraktion

 

Die Sozialdemokraten im Landkreis nutzten die Gelegenheit sich imRahmen ihrer jüngsten gemeinsamen Sitzung von Kreisvorstand und Kreistagsfraktion über die geplante Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) in Rheinland-Pfalz zu informieren. Durch den Vortrag führte der Staatssekretär des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, Dr. Alexander Wilhelm (SPD), der nach seinem Amtsantritt im Mai 2018 auch die Verhandlungen zu dem Gesetzesentwurf geleitet hat.

10.09.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ruland: „Mitmachen beim Jugend-Engagement-Wettbewerb!“

 

Wettbewerb steht unter dem Motto „Sich einmischen – Was bewegen“

 

Der jugendpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Marc Ruland ruft alle jungen Menschen im Alter von 12 bis 25 Jahre auf, sich am Jugend-Engagement-Wettbewerb der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin zu beteiligen.

Teilnehmen können alle Jugendlichen, die sich in einem Team mit anderen jungen Menschen dafür einsetzen, selbstbestimmt ein Projekt zu den Themen Vielfalt, Toleranz und Respekt, Partizipation und gesellschaftliche Teilhabe, Bildungsgerechtigkeit oder Umwelt und Nachhaltigkeit Realität werden zu lassen.

08.09.2018 in Allgemein von Marc Ruland, MdL

Statement zur Einrichtung des Fachbereich ,,Gestaltung" in Mendig

 

"Die Realschule plus und Fachoberschule Mendig wird mit der zweiten neuen Fachrichtung Gestaltung ihr Bildungsangebot für die Schülerinnen und Schüler erweitern. Ich freu mich sehr über die Zusage von Bildungsministerin Dr. Hubig und auch darüber, wenn ich einen kleinen Beitrag an dem 'Abstimmungsprozess' zwischen Mendig und Mainz leisten konnte. Die Mendiger RSplus mit ihrer FOS ist auf einem guten Weg in die Zukunft. Mein Dank gilt allen am Schulleben Beteiligten, die am neuen Konzept für die neue FOS Gestaltung mitgewirkt haben. Insbesondere gebührt mein Dank Herrn Schulleiter Waters und Herrn FOS-Koordinator Wehner für ihr großes Engagement.", so der Landtagsabgeordnete für Andernach und die Verbandsgemeinden Mendig und Pellenz, Marc Ruland, MdL.

07.09.2018 in Pressemitteilung

Einladung

 

Auf Einladung der Arbeitsgemeinschaftsozialer Frauen des Kreises Mayen-Koblenz (AsF MYK) nimmt Andrea Nahles, MdB an der Diskussionsrunde zum Thema „Frauen und Rente“ am Samstag, den 15.09.2018 von 11 bis 13 Uhr in der Vulkanhalle in Kruft teil. Wie können sich Frauen gegen die drohende Altersarmut rechtzeitig absichern? Wie sieht frauenfreundliche Rentenpolitik aus? Über diese und viele weiteren Fragen zu dem Thema möchten wir mit Ihnen diskutieren und anschließend die Veranstaltung bei einem kleinen Imbiss und gemütlichen Beisammensein ausklingen lassen. Alle interessierten Frauen sind herzlich eingeladen. Natürlich sind auch männliche Diskussionsteilnehmer herzlich willkommen.

03.09.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ganztagsschule in RLP – eine Option für Miesenheim?

 

Infoabend am 11. September mit Bildungsstaatssekretär Hans Beckmann

 

Der Vorsitzende der Andernacher SPD-Stadtratsfraktion und Landtagsabgeordnete Marc Ruland lädt Eltern sowie weitere Interessenten zu einem Infoabend am Dienstag, 11. September 2018, um 19.00 Uhr, in das Restaurant „Zur Alten Post“, Ringstraße 38, Miesenheim, ein.

03.09.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ruland: „Rheinland-Pfalz bei frühkindlicher Bildung auf den vorderen Plätzen.“

 

SPD-geführte Landesregierung gestaltet frühkindliche Bildung und Sprachförderung zukunftsgerecht

 

Zum neulich präsentierten Ländermonitor zur frühkindlichen Bildung erklären der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD): „In Rheinland-Pfalz kommen vergleichsweise wenig Kinder auf eine Erzieherin und auf einen Erzieher, wie der Vergleich zwischen den Bundesländern belegt. Bei den Krippenkindern liegt Rheinland-Pfalz auf Platz 3 von 16 Bundesländern. Es wird honoriert, dass sich die Betreuungssituation in den vergangenen Jahren mehrfach verbessert hat. Unter dem Strich hat das rheinland-pfälzische Bildungs- und Betreuungssystem damit gute Noten bekommen.

03.09.2018 in Pressemitteilung von SPD Stadtverband Andernach

Einwohnerversammlung zum Krahnenberg am 10. September

 

Sozialdemokraten setzen weiter auf aktive Bürgerbeteiligung


Am 10. September 2018 um 19:00 Uhr ist es soweit: Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind von der Stadtspitze um Oberbürgermeister Achim Hütten zur nächsten Einwohnerversammlung auf dem Geysirschiff eingeladen. Die Andernacher Sozialdemokraten freuen sich, dass die Stadtverwaltung auf ihre Initiative hin, die nächste Einwohnerversammlung unter das Thema „Krahnenberg“ stellen wird.

03.09.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ruland und Schweitzer vor Ort auf Stein- und Burgfest

 

Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion besucht im Rahmen der Dialogkampagne „Meine Heimat – Unsere Zukunft“ Stein- und Burgfest in Mayen

 

Der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD) freut sich, den Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion, Alexander Schweitzer, am 8. September 2018, auf dem Mayener Marktplatz begrüßen zu dürfen. Dort werden die beiden Landtagskollegen ab 10:00 Uhr an einem Info-Stand den Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort zur aktuellen Entwicklung im ländlichen Raum stehen.

03.09.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ruland: „Land belohnt langjähriges ehrenamtliches Engagement“

 

SPD-geführte Landesregierung gibt Einführung einer Jubiläumskarte für Ehrenamtliche bekannt

 

Der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD) begrüßt die Einführung einer Jubiläumskarte, mit der ehrenamtlich Aktive sowie ehemals Engagierte, die sich 25 Jahre oder länger ehrenamtlich engagiert haben, im ganzen Land Vergünstigungen in Anspruch nehmen können. So würdigt die Landesregierung die Verdienste von Bürgerinnen und Bürger, die wöchentlich mindestens fünf Stunden oder 250 Stunden im Jahr für ihre Heimat engagiert sind.

31.08.2018 in Pressemitteilung von SPD Stadtverband Andernach

SPD beantragt zügige Sanierung der Mittelrheinhalle

 

Erste Investitionen bereits für dieses Jahr gefordert

 

Die Mittelrheinhalle Andernach gilt als die „gute Stube“ der Stadt. Nicht zuletzt wegen derzeitiger Sanierungsmaßnahmen nach einem Rohrbruch fordert die SPD Andernach um ihren Fraktionsvorsitzenden Marc Ruland, MdL, die zügige Sanierung des Gebäudes. Konkret geht es um noch nicht verausgabte Mittel, die nach Vorstellungen der SPD noch in diesem Jahr für Sanierungsarbeiten an der Halle verwendet werden sollen. Dazu Marc Ruland: „Wir haben die Stadt in einem Antrag darum gebeten, den Punkt „Sanierung Mittelrheinhalle“ im nächsten Haupt- und Finanzausschuss auf die Tagesordnung zu setzen. Unsere Stadthalle ist in die Jahre gekommen, gerade wenn man sie mit sanierten oder neuen Stadthallen in der Region vergleicht. Wir wollen, dass unsere ‚gute Stube‘ moderner und attraktiver zum einen als Veranstaltungsort für unsere städtischen Messe- und Kulturveranstaltungen und zum anderen mit Blick auf den Rheinland-Pfalz-Tag 2020.“

27.08.2018 in Pressemitteilung von SPD Stadtverband Andernach

SPD fordert bei Dachbegrünung „Planung mit Augenmaß“

 

Antrag Bündnis90/Die Grünen zur generellen Dachbegrünung unrealistisch

 

Hitzesommer 2018 hat deutlich gemacht, dass der Klimawandel nicht nur eine globale Herausforderung darstellt, sondern auch konkret für uns in Andernach bauliche Anpassungen erfordert. Damit sich beispielsweise Beton und Asphalt in den Innenstädten nicht zu sehr aufheizen, hat die Stadt Andernach bereits etliche Vorkehrungen zum Klimaschutz getroffen. Der „fahrbare“ Schulgarten und die bepflanzten Blumenkübel sind hierfür ein Beispiel.

24.08.2018 in Pressemitteilung von SPD Stadtverband Andernach

START2019 - Die Ausbildungs- und Studienmesse in Andernach

 

Wiesemann-Käfer (SPD): "START2019 war ein voller Erfolg"


 

Die Andernacher Sozialdemokraten ziehen eine positive Bilanz aus der Ausbildungs- und Studienmesse START2019: "Es freut uns, dass wir so viele Besucher und Aussteller auf unserer städtischen Ausbildungs- und Studienmesse begrüßen konnten", erklärt die 1. stellvertretende SPD-Vorsitzende, Ulla Wiesemann-Käfer.

24.08.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

„Doppelhaushalt 2019/2020 der Landesregierung setzt die richtigen Impulse für die Zukunft!“

 

SPD-geführte Landesregierung übertrifft mit Haushaltsentwurf in Rheinland-Pfalz die schwarze Null

 

Der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD) begrüßt den vom Ministerrat beschlossenen Regierungsentwurf des Landeshaushaltes für die Jahre 2019 und 2020. Dank des strukturellen Überschusses von 111 Millionen Euro im Jahr 2019 fließt vor allem mehr Geld in Bildung und den Schulbau, in Digitalisierung, Straßenbau und den ÖPNV.

24.08.2018 in Pressemitteilung

Andrea Nahles nimmt an Rhein-Eifel-Dialog teil

 

Auch Parteivorsitzende Nahles diskutiert am 1. September mit Bürgern Zukunftsthemen.

 

 

 

In Form themenbezogener Tischgruppen sind die Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, ihre Zukunftsideen zu den Themenblöcken „Gesundheit“, „ländlicher Raum“ und der „Familie als Lebensmittelpunkt“ gemeinsam mit Expertinnen und Experten zu sammeln und zu diskutieren. Die gemeinsamen Ergebnisse sollen sodann der Gesamtgruppe vorgestellt und erörtert werden. „Damit sammeln wir erneut mögliche Schwerpunkte und Interessen der Menschen im Landkreis Mayen-Koblenz und fragen nach, wo Veränderungswünsche deutlich werden, um eine programmatische Grundlage für die Kommunalwahl 2019 zu kreieren. Wir freuen uns auf rege Beteiligung und produktive Diskussionen“, so Ruland abschließend.

 

Stattfinden wird die zweite Veranstaltung des Rhein-Eifel-Dialogs am Samstag, dem 1. September um 10:00 Uhr, in den Räumlichkeiten der Unfallkasse Rheinland-Pfalz, Orensteinstraße 10, in Andernach. Um die Organisation der Veranstaltung zu erleichtern, wird um eine vorherige Anmeldung per Email unter

spd- rgs.koblenz@spd.de oder telefonisch unter 0261/3048212 gebeten.

Die Sozialdemokraten im Landkreis Mayen-Koblenz freuen sich Andrea Nahles als Parteivorsitzende zur zweiten Auflage des „Rhein-Eifel-Dialog“ begrüßen zu können. Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung im Juni 2017 wird das Konzept, bei dem Bürgerinnen und Bürger ihre eigenen Interessen und Bedürfnisse in die Politik vor Ort einfließen lassen können, mit aktuellen Themen fortgesetzt. „Schön, dass die Vorsitzende der sozialdemokratischen Partei Deutschlands, Andrea Nahles, MdB, an unserer Veranstaltung teilnehmen wird. Ihre Expertise wird unseren Rhein-Eifel-Dialog sicher bereichern!“, so der Vorsitzende der Sozialdemokraten im Landkreis, Marc Ruland, MdL.

24.08.2018 in Pressemitteilung

Schweitzer und Ruland suchen das Gespräch mit Mayenern

 

Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion besucht im Rahmen der Dialogkampagne „Meine Heimat – Unsere Zukunft“ Stein- und Burgfest in Mayen

 

Der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD) freut sich, den Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion, Alexander Schweitzer, am 8. September 2018, auf dem Mayener Marktplatz begrüßen zu dürfen. Dort werden die beiden Landtagskollegen ab 10:00 Uhr an einem Info-Stand den Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort zur aktuellen Entwicklung im ländlichen Raum stehen. Die beiden Sozialdemokraten werden im Rahmen der landesweiten Aktions- und Dialogkampagne der SPD-Landtagsfraktion „Meine Heimat - Unsere Zukunft“ in Mayen zu Gast sein.

24.08.2018 in Pressemitteilung

Sozialdemokraten besichtigen kooperative Realschule plus und Fachoberschule in Mendig

 

SPD Fraktion im Kreistag verschafft sich Eindruck über schulisches Angebot im Landkreis

 

Auf der jüngsten gemeinsamen Sitzung von SPD-Kreistagsfraktion und dem Vorstand der SPD Mayen-Koblenz wurden die Genossinnen und Genossen von Schulleiter Herrn Christian Waters durch die Realschule plus und Fachoberschule Mendig geführt. Wesentlicher Schwerpunkt war dabei die Umsetzung eines Ganztagsschul-Konzeptes sowie der digitalen Modernisierung des Schulalltags.

24.08.2018 in Pressemitteilung

SPD geht mit Rhein-Eifel-Dialog am 1.9. in nächste Runde

 

Zukunftsthemen werden mit Bürgern diskutiert.

 

Die Sozialdemokraten im Landkreis Mayen-Koblenz legen zum zweiten Mal den „Rhein-Eifel-Dialog“ auf. Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung im Juni 2017 wird das Konzept, bei dem Bürgerinnen und Bürger ihre eigenen Interessen und Bedürfnisse in die Politik vor Ort einfließen lassen können, mit aktuellen Themen fortgesetzt. „Gemeinsam mit allen Interessierten wollen wir auch 2018 Phantasie und Visionen anregen, und damit den Anstoß für die Entwicklung von Zukunftsperspektiven in unserem Landkreis geben. Zu diesem Zweck laden wir alle interessierten Menschen aus der Region Mayen-Koblenz herzlich zu unserem Rhein-Eifel-Dialog ein. Damit schaffen wir ein weiteres Angebot an mehr Bürgerbeteiligung“, so der Vorsitzende der Sozialdemokraten im Landkreis, Marc Ruland, MdL.

21.08.2018 in Landespolitik von Marc Ruland, MdL

Landtag gedenkt Opfern der Ramstein-Katastrophe

 
Landtagspräsident: Stimmen der Opfer hören/Betroffene berichten über Erlebtes

Der rheinland-pfälzische Landtag hat vor seiner ersten Plenarsitzung nach der parlamentarischen Sommerpause an diesem Mittwoch den Opfern der Flugtag-Katastrophe in Ramstein gedacht. Am 28. August 2018 jährt sich die Katastrophe von Ramstein zum 30. Mal. Das folgenschwere Unglück hatte sich bei einer militärischen Flugschau auf der von den USA betriebenen Air Base in Ramstein bei Kaiserslautern ereignet und zählt zu den größten Katastrophen, die sich je bei einer Flugschau zugetragen haben.

17.08.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ruland wünscht rheinland-pfälzischen ABC-Schützen guten Start!

 

SPD-geführte Landesregierung investiert erfolgreich in Schulwesen

 

Zum neuen Schuljahr 2018/2019 wurden in Rheinland-Pfalz 35.430 Erstklässlerinnen und Erstklässler eingeschult. Das sind rund 500 ABC-Schützen mehr als noch zum letzten Schuljahresstart. Die Gesamtzahl aller Schülerinnen und Schüler an den gut 1.500 allgemeinbildenden Schulen liegt dann bei rund 409.800. Der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD) wünscht Ihnen und ihren Familien alles Gute und viel Erfolg für die schulische Zukunft.

17.08.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ruland: „Alleinerziehenden den Rücken stärken!“

 

SPD-geführte Landesregierung nimmt Vorreiterrolle im Bund ein

 

Kürzlich wurde der Alleinerziehendenreport des Statistischen Bundesamtes veröffentlicht. Hierzu erklärt der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD): „Der Report spiegelt die Eindrücke wieder, die ich im Rahmen meiner Bürgergespräche gesammelt habe: Wir haben in Deutschland dringend Handlungsbedarf, was die Unterstützung von Alleinerziehenden betrifft. Es ist eine vordringliche Aufgabe, diesen Menschen in ihrem Alltag bestmöglich zur Seite zu stehen. Im Mittelpunkt steht dabei die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Ich begrüße es daher sehr, dass die SPD-geführte Landesregierung in Rheinland-Pfalz hierbei eine starke Vorreiterrolle im Bund einnimmt und bereits Meilensteine gesetzt hat!“, so Ruland.

13.08.2018 in Pressemitteilung

Sozialdemokraten werben für ein vereintes und sozialeres Europa

 

Europaparteitag der SPD Mayen-Koblenz in Vallendar

 

„Wir brauchen ein starkes Europa der Menschlichkeit, des Zusammenhalts und des Fortschritts – gerade in Zeiten der Trumps und Nationalisten“, begrüßte SPD-Kreisvorsitzender Marc Ruland, MdL die rund 80 anwesenden Sozialdemokraten in der Vallendarer Stadthalle zum Europa-Parteitag. Mit Norbert Neuser, MdEP habe man vor Ort einen erfahrenen und engagierten Europäer, so Ruland. Neuser bewarb sich bei den Genossinnen und Genossen um ihr Vertrauen auch 2019 bei der Wahl zum Europäischen Parlament wieder für die örtliche SPD anzutreten.

13.08.2018 in Pressemitteilung von SPD Stadtverband Andernach

Kommunalwahl 2019: SPD Andernach lädt zur Schreibwerkstatt ein

 

Bürgeroffene Veranstaltung am 21. August auf dem Geysirschiff geplant

 

Eine aktive Bürgerbeteiligung liegt der SPD Andernach seit Jahren am Herzen. Für die Wahl des nächsten Stadtrates am 26. Mai 2019 wollen die Andernacher Sozialdemokraten deshalb den nächsten Schritt gehen und alle Bürgerinnen und Bürger zu einer offenen Schreibwerkstatt einladen. Mit der Veranstaltung am 21. August ab 19:00 Uhr auf dem Geysirschiff am Rhein eröffnet der SPD-Stadtverband um seinen Fraktionsvorsitzenden Marc Ruland (MdL) allen Interessenten die Chance, selbst am Kommunalprogramm der Partei mitzuschreiben und damit eigene Ideen für unsere Bäckerjungenstadt einzubringen.

09.08.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ausrichtung des Rheinland-Pfalz-Tags 2020

 

„Ein Rheinland-Pfalz-Tag 2020 in unserer Bäckerjungenstadt lässt positive Erinnerungen an 1996 wach werden. Rheinland-Pfalz kommt nach Andernach und wird unserer Stadt einen lebendigen Impuls verleihen. Wenn es uns gelingt, ein modernes Konzept gemeinsam mit dem Ehrenamt zu entwickeln, das Elemente der Essbaren Stadt mit unserer römischen und mittelalterlichen Historie und dem Flair unseres romantischen Mittelrheintals verbindet, wird nach 1996 auch der Rheinland-Pfalz-Tag 2020 Chancen für Andernach eröffnen.“ Marc Ruland, MdL, Vorsitzender des SPD-Stadtverbandes und der SPD-Stadtratsfraktion

08.08.2018 in Pressemitteilung von SPD Weissenthurm

Tolles SPD Sommerfest in Weißenthurm gefeiert

 

Viele Besucher erlebten ein sehr schönes SPD-Sommerfest. Alles, was es zu einem solchen Fest braucht, war da: Essen und Trinken, tolles Sommerwetter und gute Stimmung. Vor allem aber viele Menschen, die mitgeholfen und miteinander gefeiert haben. Das SPD-Sommer- und Familienfest fand am Samstag, dem 4. August am Weißenthurmer Rheinufer statt. Auf dem Freizeitgelände der Bouleabteilung des Turnvereins tummelten sich unter freiem Himmel immer mehr Gäste, darunter sehr viele Kinder. Die hatten ihren Spaß auf einer großen Hüpfburg und bei verschiedenen Kinderbelustigungen.

08.08.2018 in Pressemitteilung

SPD Mayen-Koblenz lädt zum „Europa“-Kreisparteitag am 10. August

 

,,Wir brauchen ein starkes Europa der Menschlichkeit, des Zusammenhalts und des Fortschritts – gerade in Zeiten der Trumps und Nationalisten“, so der Vorsitzende der SPD im Landkreis Marc Ruland, MdL. Der Kreisverband der SPD Mayen-Koblenz lädt am 10.08.2018, ab 18.30 Uhr zu seinem „Europa“-Parteitag in die Räumlichkeiten der Vallendarer Stadthalle, Hellenstraße 67, ein.

06.08.2018 in Pressemitteilung von SPD Stadtverband Andernach

Heinz Hörnig seit 50 Jahren in der SPD

 

Ehemaliger Fraktionsvorsitzender im Stadtrat erhält Auszeichnung

 

Mit großer Freude überreichten der Andernacher SPD-Vorsitzende Marc Ruland, MdL und Oberbürgermeister Achim Hütten dem langjährigen SPD-Fraktionsvorsitzenden im Stadtrat Heinz Hörnig die Urkunde für seine 50jährige Mitgliedschaft in der SPD. Mit persönlichen Worten dankte Marc Ruland dem Ausgezeichneten Heinz Hörnig: „Du hast nicht nur unseren SPD-Stadtverband, sondern die Entwicklung unserer Bäckerjungendstadt politisch mitgestaltet. Dabei war Dir Dein sozialdemokratisches Wertefundament ein guter Kompass für Dein Engagement."

26.07.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Jugendliche aus Dimona besuchen Landeshauptstadt

 

Marc Ruland begrüßte Delegation aus israelischer Partnerstadt Dimona im Mainzer Landtag

 

Der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland begrüßte Ende Juli eine israelische Jugendgruppe des Freundschaftskreises der deutsch-israelischen Städtepartnerschaft Andernach-Dimona in der Landeshauptstadt zur Besichtigung des Landtages und zu Informationsgesprächen. Die israelischen Jugendlichen konnten zudem die Mainzer Synagoge besuchen und sich mit deren Rabbi austauschen.

26.07.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Im Andernacher „SHD-Kreisel“ läuft‘s wieder rund!

 

Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz schließt Sanierungsarbeiten ab
 

Der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD) dankt der Leitung des Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM), Bernd Cornely und Werner Oster, sowie deren Mitarbeitern für die schnelle und gute Sanierung des Kreisels am Rennweg in Andernach. Dieser wurde in den letzten Monaten aufgrund zahlreicher Schlaglöcher schwer befahrbar. „Der LBM hat besonders in den Sommermonaten einen gut gefüllten Arbeitsplan. Dass es möglich war, die Sanierung unseres Kreisels innerhalb zwei Wochen zu ermöglichen, freut uns sehr.“, so Ruland abschließend.

26.07.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ruland: „Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu Ferienzeiten verbessert!“

 

SPD-geführte Landesregierung stärkt die Ferienbetreuung
 

Der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD) begrüßt den Ausbau der Ferienangebote für Kinder in Rheinland-Pfalz. In den letzten Jahren verdreifachte der Landtag auf Initiative der rheinland-pfälzischen Bildungsministerin, Stefanie Hubig (SPD), dafür die Landesmittel für Familienbetreuungsmaßnahmen – auf jetzt eine Millionen Euro.

24.07.2018 in Landespolitik von Marc Ruland, MdL

„Eine Beeinflussung der Europawahl darf es nicht geben“

 

SPD-Generalsekretär Daniel Stich zu den Plänen von Ex-Trump Berater Steve Bannon

 

Der ehemalige Berater von US-Präsident Donald Trump, Steve Bannon, hat angekündigt vor der Europawahl 2019 eine rechtspopulistische Revolte anzuzetteln.

Mit einer Stiftung will er im europäischen Parlament eine „rechtspopulistische Supergruppe“ installieren.

23.07.2018 in Pressemitteilung von SPD Stadtverband Andernach

SPD Andernach: „Die Bürger sind nun gefragt!“

 

Sozialdemokraten setzen auf Einwohnerversammlung zur Weiterentwicklung des Krahnenbergs

Über einen möglichen „Skywalk“ auf dem Andernacher Krahnenberg wurde viel diskutiert in den vergangenen Monaten. Die SPD Andernach um ihren Fraktionsvorsitzenden Marc Ruland, MdL möchte nun in einer Einwohnerversammlung wissen, was die Bürgerinnen und Bürger zu diesem Thema konkret denken und wünschen. In der Vergangenheit habe man bei der Sanierung der Rheinanlagen mit einem solchen Bürgerbeteiligungsformat gute Erfahrungen gemacht, erläutern die Sozialdemokraten.

21.07.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Schweitzer und Ruland (SPD): „Rasselstein ist Vorzeigebeispiel für partnerschaftliche Zusammenarbeit“

 

Gespräch mit Betriebsrat und Personalvorstand im Rahmen der Dialogkampagne „Meine Heimat – unsere Zukunft“ der SPD-Landtagsfraktion

 

Andernach/Mainz. Der Vorsitzende der rheinland-pfälzischen SPD-Landtagsfraktion, Alexander Schweitzer, besuchte im Rahmen seiner Sommereise ThyssenKrupp Rasselstein in Andernach.

 

Die Sommerreise unter dem Motto „Meine Heimat – Unsere Zukunft“ ist Auftakt der gleichnamigen Dialogkampagne der SPD-Landtagsfraktion. Die Zuhörkampagne ist Teil eines breit angelegten Arbeitsprozesses zu Zukunftsperspektiven des ländlichen Raums, den die SPD-Fraktion im Sommer 2017 angestoßen hat.

05.07.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

In der Eifeler Backstube für guten Zweck gesammelt

 

Ruland spendete in Eifeler Backstube seinen „Tag für Afrika“

 

Für den Andernacher Landtagsabgeordneten Marc Ruland ist es bereits gute Tradition am jährlich stattfindenden „Tag für Afrika“ teilzunehmen. Diese Kampagne der „Aktion Tagwerk“ hat zum Ziel, dass Schülerinnen und Schüler sowie Erwachsene an einem Tag des Jahres anstatt zur Schule oder Arbeitsstelle ehrenamtlich arbeiten gehen und ihren dort verdienten Lohn für Bildungsprojekte in afrikanischen Ländern spenden.

05.07.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ruland: „Jugendliche Fahrpraxis sammeln lassen!“

 

Landtag beriet über begleitetes Fahren ab 16

 

Der rheinland-pfälzische Landtag beriet in jüngster Sitzung über die Möglichkeit, Jugendlichen bereits das begleitete Autofahren ab 16 Jahren zu ermöglichen. Entsprechenden Antrag brachte der Koalitionspartner FDP ein und wurde mehrheitlich angenommen. Hierzu äußert sich der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland wie folgt: 

04.07.2018 in Landespolitik

„Wir lassen uns von der CSU nicht erpressen“

 

Zur Einigung von CDU und CSU im internen Streit über die Asylpolitik erklärt Daniel Stich, Generalsekretär der SPD Rheinland-Pfalz:

 

„Drei Wochen lang haben Seehofer, Merkel und die gesamte Union auf dem Rücken Deutschlands einen egoistischen Machtkampf ausgetragen und die Große Koalition im Bund aufs Spiel gesetzt. Seehofers Rücktrittsankündigung war einer der Höhepunkte dieses Erpressungsszenarios. Jetzt präsentieren CDU und CSU eine Einigung, die keine ist. Und sie verlangen von uns, der SPD, dem offensichtlich gerne vergessenen Koalitionspartner, dass wir einfach abnicken, was wir bereits 2015 abgelehnt haben. Das ist eine offene Provokation. Die SPD soll nur noch „ja“ oder „nein“ sagen können zu dieser Schein-Einigung der Union. Ihr soll damit mal wieder der schwarze Peter zugeschoben werden. Das lassen wir nicht zu.

02.07.2018 in Pressemitteilung von SPD Stadtverband Andernach

Viel los beim Sommerfest der SPD Andernach

 

 

Das jährliche Sommerfest der SPD Andernach und Ihrer Ortsabteilung Miesenheim ist längst zu einer beliebten Tradition geworden. Bei sommerlichen Temperaturen und leicht bewölktem Himmel konnten die Andernacher Sozialdemokraten am vergangenen Wochenende auf dem Abenteuerspielplatz so viele Gäste und Flohmarktstände wie nie zuvor begrüßen. Für Begeisterung unter den kleinen Gästen sorgte vor allem das Spielmobil der Spiel- und Lernstube Andernach, bei dem das eigene Talent bei zahlreichen Geschicklichkeitsspielen unter Beweis gestellt werden konnte.

24.06.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ruland: „62 Millionen Euro pro Jahr mehr für beste frühkindliche Bildung"

 

Land baut Rahmenbedingungen aus und bleibt Vorreiter im Bund

 

Wenn wir unsere Kinder stärken, stärken wir damit unsere Zukunft. Unter diesem Leitsatz äußert sich der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland zum kürzlich vorgestellten Entwurf eines „Kita-Zukunftsgesetz für Rheinland-Pfalz“ wie folgt: „Mit diesem geplanten Gesetz schafft die SPD-geführte Landesregierung neue Maßstäbe und bringt unser Kita-System auf den modernsten Stand bundesweit. 62 Millionen Euro pro Jahr sollen zusätzlich hierfür bereitgestellt werden.

21.06.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Landtag setzt klares Zeichen gegen jede Form des Antisemitismus

 

Am heutigen Donnerstag hat der rheinland-pfälzische Landtag einen Antrag zur Bekämpfung von Antisemitismus verabschiedet. Marc Ruland, SPD-Abgeordneter im Rechtsausschuss, sagte in der Debatte:

 

„Die Fraktionen von SPD, CDU, FDP und Bündnis 90 / Die Grünen haben heute ein klares Zeichen gesetzt: Antisemitismus hat in Rheinland-Pfalz und Deutschland nichts verloren. Er muss jeden Tag aufs Neue klar benannt und entschlossen bekämpft werden – egal, wo er auftritt und egal, welche Form er annimmt.

21.06.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

SPD-Fraktion setzt sich für Wahlalter ab 16 Jahren ein

 

Ruland: Jugendliche sollen über Zukunftsfragen mitentscheiden

 

Anlässlich der heutigen Landtagsdebatte zum kommunalen Wahlrecht ab 16 Jahren erklärt der jugendpolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Marc Ruland: „Das Bundesverwaltungsgericht hat vergangene Woche geurteilt, dass Wählen ab 16 Jahren auf kommunaler Ebene mit dem Grundgesetz vereinbar ist. Als SPD-Fraktion setzen wir uns dafür ein, dass dies auch in Rheinland-Pfalz möglich wird. Denn: Jugendlichen sollte in den wichtigen kommunalen Zukunftsfragen Verantwortung übertragen bekommen, sie sollten in demokratische Prozesse eingebunden werden. 

18.06.2018 in Pressemitteilung von SPD Stadtverband Andernach

SPD Andernach legt Fahrplan zur Kommunalwahl 2019 fest

 

Sozialdemokraten setzen Bürgerbeteiligung zu Krahnenberg durch

 

Der SPD-Stadtverband Andernach nimmt die Kommunalwahl 2019 in den Blick. Auf ihrer zweitägigen Klausurtagung in der Landeshauptstadt Mainz konnten die Andernacher Sozialdemokraten am vergangenen Wochenende einige wichtige Eckpfeiler und Schwerpunkte für das eigene Wahlprogramm aufstellen. Ausgangspunkt der Diskussionen bildete das noch laufende Programm aus dem Jahr 2014. Hier wurde abgeglichen, welche Punkte bereits umgesetzt werden konnten, und wo noch Verbesserungsbedarf besteht.

15.06.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ruland: „Dem Extremismus als Demokraten entschlossen entgegenwirken“

 

Verfassungsbericht 2017 mahnt zu weiterer Wachsamkeit

 

Anfang diesen Monat stellte der rheinland-pfälzische Innenminister, Roger Lewentz, den Verfassungsbericht 2017 und dessen Entwicklungen vor. Hierzu erklärt der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD): „Insgesamt stagniert die Anzahl politisch motivierter Gewalttaten. Dennoch müssen wir hier wachsam bleiben und präventiv wirken, denn politisch und religiös-politisch motivierter Extremismus bleibt die zentrale Herausforderung unserer Sicherheit in einer offenen Gesellschaft.

14.06.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Bundesgericht segnet Wahlrecht ab 16 Jahren ab – Ruland: Auch in Rheinland-Pfalz sollte Altersgrenze gesenkt werden

 

Anlässlich des gestrigen Urteils des Bundesverwaltungsgerichts zum kommunalen Wahlrecht ab 16 Jahren erklärt der jugendpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Marc Ruland: „Das Urteil der Leipziger Richter ist ermutigend. Klipp und klar haben die Juristen geurteilt, dass auch 16- und 17-Jährige auf kommunaler Ebene das Wahlrecht haben dürfen. Es gibt eben keine gesetzlichen und verfassungsrechtlichen Bedenken. 

13.06.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ruland: „Arbeitnehmer und Arbeitgeber in gleiche Pflicht genommen!“

 

Bundeskabinett beschließt paritätisches Versicherungsentlastungsgesetz

 

Anfang Juni hat das Bundeskabinett den Entwurf eines Gesetzes zur Beitragsentlastung der Versicherten in der gesetzlichen Krankenkasse beschlossen. Das Gesetzt soll zum 1. Januar 2019 in Kraft treten. Vor dieser Regelung blieb der Beitrag der Arbeitgeber zur gesetzlichen Krankenkasse pro Angestellten gleich, während steigende Kosten alleine vom Arbeitnehmer zu tragen waren.

13.06.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ruland: „Bildung hängt in RLP nicht vom Geldbeutel der Eltern ab!“

 

Arbeit der SPD-geführten Landesregierung durch aktuelle Studie bekräftigt

 

Vor zwölf Jahren entschied die SPD-geführte Landesregierung die schrittweise Abschaffung der Kita-Gebühren im Land. Durch diesen Meilenstein wurde Rheinland-Pfalz zum bundesweiten Vorreiter in Sachen frühkindliche Bildung. Dies belegt die aktuelle Studie der Bertelsmann-Stiftung erneut: Dank der Gebührenfreiheit werden gerade Familien mit mittleren und kleinen Einkommen erheblich entlastet. Auch sorgt die kostenfreie Kita für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf. 

09.06.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ruland: „Jugend an Politik heranführen“

 

Schülerin der IGS Pellenz erfährt als Praktikantin Arbeit eines Abgeordneten hautnah

 

Im Rahmen eines freiwilligen Schulpraktikums ermöglichte der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD) Anfang Juni der 19-jährigen Jilyara Funk aus Gierschnach einen intensiven Einblick in die Arbeit eines Abgeordneten. Dabei standen nicht nur landespolitische Themen auf der Tagesordnung der vielfältigen Arbeitstage. Als Mitglied im Kreistag Mayen-Koblenz sowie dem Andernacher Stadtrat, konnte Ruland der Praktikantin Einblick über das kommunalpolitische Ehrenamt verschaffen.

08.06.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ruland: „Land gibt 500.000 Euro für Andernacher Schwimmbad!“

 

Edelstahlwanne für Schwimmbecken - 3,76 Millionen Euro Kosten - Förderzusage vom Land steht

 

Der Andernacher Landtagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzende im Stadtrat Marc Ruland begrüßt die anstehende Sanierung des örtlichen Freibades. Durch die Zusammenarbeit der Stadt mit dem Landkreis und dem rheinland-pfälzischen Innenminister, Roger Lewentz (SPD), können die Vorbereitungsarbeiten ab dem 27. August beginnen.

31.05.2018 in Pressemitteilung

Wilhelm Anheier informiert mit Internetpräsenz zur Bürgermeisterwahl am 10. Juni

 

Wie können wir die Chancen der Digitalisierung in der Pellenz nutzen? Wie steigern wir die Lebensqualität, damit unsere Pellenz noch l(i)ebenswerter wird? Wie können wir die ärztliche und pflegerische Versorgung sichern? Wie können wir den Ansprüchen an eine wachsende Mobilität gerecht werden? „Meine Antworten auf diese wie auch andere Zukunftsfragen finden Sie auf meiner neuen Internetpräsenz www.wilhelm-anheier.de“, erklärt der SPD-Bürgermeisterkandidat, der mit dem Slogan „Willi wählen.“ bei der Wahl am 10. Juni antritt. Rund um die Uhr kann sich jeder über den Werdegang von Wilhelm Anheier, seine Ziele, Aktionen und Termine für die Wahl des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Pellenz am 10. Juni informieren.

31.05.2018 in Pressemitteilung

Wilhelm Anheier: „Jede Stimme zählt“

 

Verbandsbürgermeisterkandidat Wilhelm Anheier (SPD) gibt auf letzten Metern des Wahlkampfes alles

 

Der Endspurt der Verbandsbürgermeisterwahlen in der Pellenz hat begonnen! Der sozialdemokratische Verbandsbürgermeisterkandidat Wilhelm Anheier ist seit Wochen innerhalb der Pellenzgemeinde von Tür-zu-Tür unterwegs. Dabei gilt für ihn zu aller erst: Zuhören. Bei den Haustürbesuchen stellte Anheier sich und seine politischen Ziele für die Pellenz vor: „Ich gehe seit dem 2. Mai mehrmals die Woche mit Genossinnen und Genossen in der Pellenz von Tür zu Tür. Somit konnten wir an mehrere hundert Türen ‚klopfen‘ “.

31.05.2018 in Pressemitteilung von SPD Stadtverband Andernach

Stadtmuseum Andernach

 

SPD fordert zukunftsweisendes und finanzierbares Konzept von Stadt

Neuausrichtung des Museums soll bis Haushaltsberatungen stärker forciert werden

 

„Ich kämpfe für Kultur“, gibt die Leiterin des Stadtmuseums Andernach, Frau Dr. Ricarda Giljohann beim jüngsten Vor-Ort-Termin des Andernacher Ortsverbandes der SPD im Stadtmuseum bekannt. Mit ihr konnten die Andernacher Sozialdemokraten neben Bürgermeister und Kulturdezernent Claus Peitz auch Museumsberaterin Sabby Mohrhardt begrüßen. Einig war man sich darin, dass „für das Andernacher Stadtmuseum vor allem wichtig ist, Alleinstellungsmerkmale zu finden und das Besondere herauszustellen.“

29.05.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ruland: „SPD-geführte Landesregierung stärkt Vertretungslehrern den Rücken“

 

Andernacher Landtagsabgeordneter begrüßt Durchbruch in Bildungspolitik

Wie das rheinland-pfälzische Bildungsministerium aktuell bekannt gegeben hat, werden befristete Verträge mit Vertretungslehrerinnen und -lehrern ab dem kommenden Schuljahr bis zum letzten Tag der Sommerferien ausgeweitet. So wird eine volle „Feriendurchbezahlung“ gewährleitstet. Laut Ministerium werden bereits jetzt 95 Prozent der Vertretungslehrkräfte, die vor den Sommerferien einen Vertretungsvertrag haben und im neuen Schuljahr weiterbeschäftigt werden, auch während der Sommerferien bezahlt. 

 

29.05.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

„Tierschutz geht uns alle an“

 

Anheier und Ruland besuchen Andernacher Tierheim - Ehrenamtliche Arbeit vorbildlich und wertvoller Dienst an Mensch und Tier

Wilhelm Anheier besuchte gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Marc Ruland das örtliche Tierheim. Hier informierte die erste Vorsitzende des Tierschutzvereins Dr. Monika Hildebrand und Volker Haymann über die ehrenamtliche Arbeit des Vereins. Beeindruckt zeigten sich die beiden Sozialdemokraten vor allem über die Vielfältigkeit dieser Arbeit. Sie umfasst unter anderem die Unterbringung und Betreuung von Fundtieren, die Suche nach einem neuen Zuhause für diese sowie das Einschreiten im Falle tierschutzrelevanter Situationen in Andernach sowie den Verbandsgemeinden Pellenz und Weißenthurm.

 

24.05.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

„Ländlicher Raum in RLP ist attraktiv und lebenswert“

 

Aktuelle Studie entzieht ständiger CDU-Kritik die Grundlage

Eine aktuelle Studie im Auftrag des ZDF hat bundesweit die Lebensqualität in allen deutschen Kreisen und Städten miteinander verglichen. Dabei ging es um die Themenbereiche Arbeit und Wohnen, Freizeit und Natur sowie Gesundheit und Sicherheit. Zwölf rheinland-pfälzische Gebiete kommen in dem Ranking unter die Top-100. Unter den besten 50 Gebieten finden sich drei rheinland-pfälzische Landkreise: Südliche Weinstraße (Platz 17), Bernkastel-Wittlich (Platz 37) und Mainz-Bingen (Platz 40).

24.05.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Mit traditionsreichem Betrieb der Region ausgetauscht

 

Ruland und Anheier zu Besuch in „Eifeler Backstube“

Von der Produktion über die Logistik bis zum Verkauf: "Bäckereifachkräfte" leisten tagtäglich bereits zu frühester Stunde große Arbeit, damit zum Frühstück Brot, Brötchen und Gebäck bereitstehen können. Hinter den dort ausgelegten Waren steht ein immer größer werdender Wirtschaftszweig.

 

23.05.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ruland: „medien.rlp ist wichtiger Partner in der Jugend- und Bildungsarbeit“

 

Schülern im Land wird Medienkompetenz praktisch vermittelt

Anfang Mai beriet der Landesausschuss für Familie, Jugend, Integration und Verbraucherschutz auf Antrag der SPD-Fraktion über die Initiativen und Projekte von „medien.rlp – Institut für Medien und Pädagogik“. Dieses Institut versteht sich als Partner der Jugend- und Bildungsarbeit in allem, was mit Medien und Pädagogik zu tun hat.

 

23.05.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ruland: „Katholikentag 2018 in Münster begeisterte!“

 

Gemeinsam mit Andrea Nahles, MdB über die Entwicklungen von Gesellschaft und Kirche diskutiert

Dieses Jahr fand der traditionsreiche Katholikentag vom 9. – 13. Mai im westfälischen Münster statt. Dabei versammeln sich jährlich Christen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und besuchen zahlreiche Veranstaltungen zu aktuellen religiösen, gesellschaftspolitischen, kulturellen, wissenschaftlichen und spirituellen Themen.

18.05.2018 in Allgemein

Nachruf

 

18.05.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ruland und Anheier besuchen Poison Bikes

 

Unternehmen ist Musterbeispiel für digitale und innovative Handwerksqualität aus der Pellenz

Von der Rahmenentwicklung, über die Auswahl der Komponenten und dem Design, bis hin zur Montage. Bei der Firma Poison Bikes aus Nickenich werden mit Fachwissen und Auge zum Detail in den eigenen Hallen Unikat-Fahrräder angefertigt. Davon überzeugten sich der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland sowie Wilhelm Anheier, Bürgermeister der Ortsgemeinde Plaidt. 15 Mitarbeiter, die meisten selber begeisterte Radfahrer, stellen hier täglich einzeln auf den Käufer angepasste Räder her.

 

17.05.2018 in Veranstaltungen von Marc Ruland, MdL

Ruland begrüßt Ernennung eines Antisemitismus-Beauftragten

 

SPD-geführte Landesregierung bündelte Kräfte im Kampf gegen Antisemitismus

Zur Amtseinführung von Dieter Burgard als neuen Beauftragten für jüdisches Leben und Antisemitismusfragen erklärt Michael Hüttner, der Sprecher gegen Rechtsextremismus der SPD-Fraktion: „Unter Malu Dreyer hat die rheinland-pfälzische Landesregierung als erste in Deutschland angekündigt, einen Antisemitismus-Beauftragten einzusetzen. Rheinland-Pfalz ist damit Vorreiter im Kampf gegen Antisemitismus." Dieter Burgard setzt sich seit vielen Jahren für Erinnerungsarbeit und den Erhalt jüdischen Lebens in Rheinland-Pfalz ein und werde das Amt gut ausfüllen.

 

17.05.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Anheier und Ruland: „Barmherzige Brüder Saffig seit fast 150 Jahren im Dienste der Menschen“

 

SPD-Bürgermeisterkandidat und Landtagsabgeordneter zu Gast in Saffig

Vor Ort informierten sich Wilhelm Anheier und Marc Ruland, MdL beim Hausoberen Frank Mertes und dem kaufmännischen Direktor Holger Brandt über die Barmherzigen Brüder Saffig (BBS).

Mit der Eröffnung des ersten Krankenhauses 1852 in Koblenz haben die Barmherzigen Brüder von Maria-Hilf um Ordensgründer Peter Friedhofen ein sozial-caritatives Netzwerk gegründet, das seit 1869 auch in Saffig beheimatet ist. Dabei engagieren sich die Barmherzigen Brüder unter dem Motto von Peter Friedhofen: „Jesus hat sich auf Erden der bedürftigen Menschen angenommen. In seinem Namen und Auftrag führen wir hier und heute diesen Dienst weiter. Aus christlicher Nächstenliebe helfen wir kranken, alten, behinderten und benachteiligten Menschen.“

 

17.05.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ampel-Koalition beschließt praktische Änderungen am Kommunalwahlgesetz

 

Ruland (SPD) kritisiert Blockadehaltung der CDU beim Wahlrecht ab 16

Im April hat der rheinland-pfälzische Landtag mit den Stimmen der Ampelkoalition Anpassungen am Kommunalwahlgesetz beschlossen. Hierzu erklären Jens Guth, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion und der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland: „Mit den heute beschlossenen Gesetzesänderungen werden wir die anstehenden Kommunalwahlen 2019 für die Akteure vor Ort erleichtern. Die Vorbereitungen in den Verwaltungen können - spätestens nach der entsprechenden Anpassung der Wahlordnung - nun beginnen. Mit den heute verabschiedeten Detailregelungen wird den Kommunen die Suche nach freiwilligen Wahlvorständen und Wahlhelfern erleichtert. Zudem wurden die Regelungen für die Auszählung der Ergebnisse insbesondere in den Städten praxistauglich angepasst.“

 

15.05.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Abgeordnete besuchen Europaschulen

 

Landtagsfraktion der SPD wirkt für europäische Idee

Im Rahmen der diesjährigen Europawoche vom 2. bis 15. Mai besuchte der Andernacher Landtagsabgeordneter Ruland das Wilhelm-Remy-Gymnasium in Bendorf. Dort tauschte er sich vor Ort mit Schülern und Lehrern über aktuelle Entwicklungen in Europa aus und lernte die vielfältigen Projekte der Europaschulen kennen. Insgesamt 15 Abgeordnete der rheinland-pfälzischen SPD-Fraktion besuchten innerhalb dieser Aktionswoche landesweit Europaschulen.

 

13.05.2018 in Pressemitteilung von SPD Stadtverband Andernach

SPD Andernach-Miesenheim lädt zu traditionellem Kinderfest mit Flohmarkt ein

 

Am Sonntag, den 17. Juni 2018 ist es wieder soweit! Auf dem Abenteuerspielplatz an der Netteturnhalle in Miesenheim findet ab 11.00 Uhr das traditionelle Kinder- und Sommerfest der SPD statt. „Wir hoffen auf gutes Wetter und auf viele Besucherinnen und Besucher“, so Axel Bartels von der Miesenheimer SPD.

„Wie in jedem Jahr gilt auch diesmal: Eine Standgebühr für den Kinderflohmarkt gibt es nicht. Jeder kleine Besucher kann kostenlos vorbeikommen, seine Plane und den Tisch aufschlagen, und seine alten Spielsachen, Bücher, Kinder-CDs oder -DVDs bei unserem Kinderflohmarkt verkaufen“, so Bartels weiter. Anmeldungen für den Kinderflohmarkt werden ab sofort von ihm (Tel. 02632-72874 oder vorstand(at)spd-andernach.de) entgegengenommen.

 

13.05.2018 in Pressemitteilung von SPD Stadtverband Andernach

SPD startet Tür zu Tür Aktion „Meine Idee für Andernach.“

 

Kampagne legt Basis für Wahlprogramm 2019-2024

Es war viel los am Informationsstand zum Muttertag, den der SPD Ortsverband Andernach am Samstag, den 12. Mai 2018 auf dem Marktplatz veranstaltete. Neben Rosen verteilten die Andernacher Sozialdemokraten auch eine Postkarte mit der Aufschrift „Andernach bewegen. Das können auch Sie.“. Damit sollen alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit bekommen, sich am Geschehen ihrer Stadt zu beteiligen und eigene Ideen einzubringen.

 

10.05.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ruland begrüßt große Fortschritte beim Breitbandausbau

 

Strategie der SPD-geführten Landesregierung bringt Glasfasernetz für Rheinland-Pfalz

In der Aktuellen Debatte der SPD-Fraktion des rheinland-pfälzischen Landtages zur Digitalstrategie sagte der SPD-Fraktionsvorsitzende Alexander Schweitzer: „Die Digitalisierung muss vor Ort erlebbar sein.“ Dieser Ansicht ist auch der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD): „Ziel muss es jetzt sein, zeitnah in Modellregionen Digitalprojekte umzusetzen. Damit können, sowohl Bürgerinnen und Bürger, als auch Betriebe, zeitnah die Möglichkeiten der Digitalisierung unmittelbar erfahren. Besonders unser ländlicher Raum kann in Bereichen der Arbeitswelt, Gesundheit, Pflege und öffentlichen Verwaltung durch die digitalen Entwicklungen wachsen und bürgernäher werden.“

 

10.05.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ruland: Psychotherapeutische Versorgung auf dem Land stärken!

 

Bund muss Initiative des Landes endlich aufgreifen

Der Gesundheitsausschuss des Landtages beschäftigte sich in jüngster Sitzung mit dem Thema „Wartezeiten auf psychotherapeutische Behandlung“ in Rheinland-Pfalz. Dazu erklärte die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Kathrin Anklam-Trapp, MdL: „Die Sicherstellung einer flächendeckenden psychotherapeutischen Versorgung im Land ist der SPD-Fraktion und der SPD-geführten Landesregierung seit Jahren ein wichtiges Anliegen. Es ist gut und wichtig, dass sich mehr Menschen dem Weg einer Therapie öffnen und eine Behandlung heute nicht mehr zur Ausgrenzung führt.“

 

04.05.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Anheier und Ruland: „IGS ist in der Pellenz angekommen“

 

Neuer Schulgarten wird als „kleine Oase“ die Integrierte Gesamtschule in Plaidt bereichern

Ende April besuchten der hiesige Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD) und der Plaidter Ortsbürgermeister Wilhelm Anheier die Integrierte Gesamtschule Pellenz (IGS) in Plaidt. Beim gemeinsamen Austausch mit Schulleiterin Martina Backmann wurde allen Beteiligten deutlich, dass die IGS erfolgreich am Standort angekommen sei. Nächstes Jahr würden die ersten Schülerinnen und Schüler ihr Abitur machen. Dazu erklärt Wilhelm Anheier: „Die jahrelange gute Arbeit der mittlerweile fast 80 Lehrkräfte hat sich etabliert. Die Schule bietet sehr gute Bildungschancen. Dafür spricht auch eindeutig der hohe Schülerzuwachs.“

 

04.05.2018 in Landespolitik

Julia Klöckner auf Kuschelkurs mit der AfD?

 

Rheinland-pfälzische CDU-Chefin mit guten Wünschen für rechte Veranstaltung auf dem Hambacher Schloss

 

Für kommenden Samstag, den 5. Mai, hat der Ökonom und bekennende AfD-Wähler Max Otto rund 1250 Anhänger der rechtspopulistischen Szene auf das Hambacher Schloss in Neustadt eingeladen. Er ruft sie als „verfassungstreue Bürger“ zur Teilnahme am „Neuen Hambacher Fest“ auf. Unter anderem AfD-Chef Jörg Meuthen soll bei der Veranstaltung zu ihnen sprechen. Auf der Internetseite „www.neues-hambacher-fest.de“ führen die Organisatoren „Gute Wünsche zum Neuen Hambacher Fest“ von hochrangigen CDU-Bundespolitikern auf. Zuallererst wird ein Schreiben von der rheinland-pfälzischen CDU-Vorsitzenden und Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner zitiert. Darin heißt es: „… Frau Klöckner bittet um Ihr Verständnis und wünscht Ihnen eine gute Veranstaltung. Bitte grüßen Sie herzlich von ihr.“ Auch von CDU-Kanzleramtschef Helge Braun werden Grüße übermittelt. Er wünscht der Veranstaltung einen guten Verlauf.

04.05.2018 in Pressemitteilung

Mit Wilhelm Anheier und der SPD von Tür zu Tür: „Wir werben für eine hohe Wahlbeteiligung!“

 

Die Wahl des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Pellenz am 10. Juni rückt näher. Nicht zuletzt deshalb werben die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten der Pellenz noch einmal für die Positionen ihres Kandidaten. Wilhelm Anheier wird in den verbleibenden Tagen bis zur Wahl gemeinsam mit weiteren SPD-Mitgliedern in allen Gemeinden der Verbandsgemeinde präsent sein und von Tür zu Tür ziehen, um mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen.

 

04.05.2018 in Fraktion von SPD Polch

SPD weist Vorwürfe des Stadtbürgermeisters zurück

 
Fraktionsvorsitzender H.-G. Ziesemer

Wie in der Presse berichtete wurde, haben die SPD und FWG gegen den Architektenentwurf für das Alte Krankenhaus in Polch gestimmt. Der Vorsitzende der SPD Fraktion Hans-Georg Ziesemer hat dieses Abstimmungsverhalten in der Sitzung des Stadtrates ausführlich erläutert.

03.05.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Anheier und Ruland: Mitarbeiter der Straßenmeisterei verdienen Dank

 

Zum persönlichen Besuch der Straßenmeisterei Kruft des SPD-Landtagsabgeordneten Marc Ruland und dem Vorsitzendem der SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat Pellenz Wilhelm Anheier erklären beide: „Die Mitarbeiter der Straßenmeisterei verdienen unseren Dank für ihre tägliche Arbeit. Sie sorgen dafür, dass die Bürger und Bürgerinnen sicher im Sommer wie Winter von A nach B kommen“. Als Zeichen der Anerkennung lud Marc Ruland, MdL die Mitarbeiter zu einem Besuch in die Landeshauptstadt ein.

03.05.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

WLAN-Ausbau im Land schreitet voran

 

Abgeordneter Ruland (SPD) regt Kommunen zur Teilnahme an

Das WLAN-Förderungsprogramm der SPD-geführten Landesregierung bringt in Rheinland-Pfalz den Ausbau der Internetversorgung an öffentlichen Plätzen und touristischen Orten voran. Rund ein Viertel der 1000 geplanten Kommunen hat bereits einen Förderbescheid für WLAN-Hotspots erhalten. Die Kommunen werden so bei ihrem Ausbau der digitalen Infrastruktur finanziell durch das Land unterstützt. Aktuell „funken“ in rheinland-pfälzischen Kommunen bereits neun der RLP-Hotspots – an weiteren 29 Standorten steht die Inbetriebnahme unmittelbar bevor, wie aus einem Schreiben des Ministers für Inneres und Sport, Roger Lewentz (SPD), hervorgeht. Über hundert weitere WLAN-Hotspots wären in den unmittelbaren Vorbereitungen, so der Minister weiter. Besonders landeseigene Gebäude werden künftig mit WLAN-Hotspots ausgestattet.

 

03.05.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Kindertagesstätte „Regenbogen“ in Ochtendung wird ausgebaut!

 

Bund und Land fördern mit insgesamt 129.200 Euro

Die Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen der Kita „Regenbogen“ der Ortsgemeinde Ochtendung erhält eine Investition aus dem „Kommunalen Investitionsprogramm 3.0 Rheinland-Pfalz“, wie aus einem Schreiben der Ministerin für Bildung Rheinland-Pfalz Dr. Stefanie Hubig hervorgeht.

 

03.05.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ruland zum Girls’ Day 2018: „Junge Frauen für Politik begeistern“

 

Andernacher Schülerinnen der Realschule plus „St. Thomas“ für einen Tag Teil der Landespolitik

Bei einem Besuch der SPD-Landtagsfraktion in Mainz hatten am diesjährigen „Girls‘ Day“ wieder rund 20 junge Frauen und Mädchen die Gelegenheit, den Beruf der Landespolitikerin kennenzulernen. Auf Einladung des SPD-Abgeordneten Marc Ruland nahmen auch zwei Schülerinnen aus Andernach am Projekttag teil.

 

03.05.2018 in Pressemitteilung

1. Mai in Plaidt: Wilhelm Anheier und seine Ideen

 

Bei der traditionellen Feier des Tages der Arbeit am 1. Mai konnte der Ortsvorsitzende der SPD, Hagen Ingo Bretz, zahlreiche Besucher begrüßen.

Bereits vor 16 Jahren erzielte Gottfried Busch gegen Klaus Bell immerhin einen Achtungserfolg. Er zollte Wilhelm Anheier hohen Respekt dafür, dass der nun antreten wird und für sein demokratisches Engagement.

 

02.05.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Volker Keßeler Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz verliehen

 

Keßelers Ehrenamtsverständnis: „Etwas Gutes für andere tun.“

Am 18. April wurde der Andernacher Volker Keßeler durch den Chef der Staatskanzlei von Rheinland-Pfalz, Staatssekretär Clemens Hoch, für seine außergewöhnlichen, ehrenamtlichen Verdienste mit der Ehrenadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Diese wird für eine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit in verschiedenen Bereichen der Selbstverwaltung, in Vereinigungen mit sozialen oder kulturellen Zwecken oder für vergleichbare Tätigkeiten verliehen. Vorgeschlagen wurde Volker Keßeler durch den Oberbürgermeister der Stadt Andernach, Achim Hütten, gemeinsam mit dem Andernacher Landtagsabgeordneten Marc Ruland.

02.05.2018 in Landespolitik

Schäffner: „CDU-Fraktion verbreitet wider besseres Wissen falsche Zahlen zur Breitbandversorgung“

 

Zum Umgang der CDU-Fraktion mit Zahlen und Fakten zur Breitbandversorgung in Rheinland-Pfalz erklärt der medien- und netzpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Daniel Schäffner:

 

„Der Umgang der CDU-Fraktion mit Zahlen und Fakten zum Stand des Breitbandausbaus in Rheinland-Pfalz ist hanebüchen. Die Art und Weise, in der Vertreter der CDU-Fraktion öffentlich und wider besseres Wissen falsche Zahlen zum Breitbandausbau in Rheinland-Pfalz verbreiten, ist zutiefst unseriös. Offensichtlich gehören die Verbreitung veralteter Daten und die irreführende Interpretation von Zahlen inzwischen zum Standardrepertoire der CDU-Opposition im Landtag. Vorliegende Zahlen und Fakten werden schlicht nicht zur Kenntnis genommen oder höchst eigenwillig interpretiert. Bei dem Vorgehen der CDU-Fraktion handelt es sich um den durchschaubaren Versuch, die überaus positive Entwicklung im Land beim Ausbau des schnellen Internets schlecht zu reden“, stellt Schäffner fest.

02.05.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Gute Nachricht aus Mainz: 200.000 Euro mehr für Parkdeck

 

Abgeordneter Marc Ruland bewirkt höhere Landesförderung für Schumacher-Gelände

Die Stadt Andernach wird ein Parkdeck auf dem alten „Schumacher-Gelände“ bauen. Nach den „Ausgrabungen der Römerfunde“ kann es nun bald losgehen. Das neue Parkdeck wird genügend Kapazitäten haben, um die angespannte Parksituation der Altstadt zu entlasten. Der Parkplatz „am runden Turm“ wird nach Fertigstellung dieses Parkdecks geschlossen und einer neuen Nutzung zugeführt. Die entfallenden Parkplätze werden vom neuen Parkdeck ohne Verlust übernommen. Ebenfalls die Römischen Funde auf dem „Schumacher-Gelände“ werden in den Bau eingebunden.

 

02.05.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

SPD-Landtagsfraktion baut bisherigen Dialog aus

 

Ruland lädt Betriebs- und Personalräte nach Mainz ein

 

 

Der Andernacher SPD-Abgeordnete im Landtag, Marc Ruland, lädt Betriebs- und Personalräte zu einem Fachgespräch nach Mainz ein: „Als SPD-Fraktion veranstalten wir ein zweites Fachgespräch Arbeitnehmervertretungen. Im Plenarsaal soll es darum gehen, welche Themen den Betriebs- und Personalräten auf den Nägeln brennen. Wichtig ist, dass Arbeitnehmervertretungen aus allen Landesteilen über aktuelle Entwicklungen berichten.“

02.05.2018 in Pressemitteilung

SPD Mayen-Koblenz für die Zusammenlegung von Stift und Kemperhof

 

In der Sondersitzung des Kreistages hat sich die SPD-Fraktion Mayen-Koblenz einstimmig für die „Ein-Standort-Lösung“ für den Standort Koblenz des Gemeinschaftsklinikums ausgesprochen. „Es war eine wichtige Entscheidung für die Zukunft des Gemeinschaftsklinikums und auch der kleineren Standorte in Boppard, Mayen und Nastätten.“, betonte der SPD Fraktionsvorsitzende Achim Hütten.

 

02.05.2018 in Pressemitteilung von SPD Stadtverband Andernach

SPD vor Ort: St. Nikolaus-Stiftshospital

 

Ruland: Andernacher Krankenhaus auf gutem Zukunftskurs

Sozialdemokraten werden ambulante ärztliche Versorgung zum Thema in den städtischen Gremien machen

 

Während eines Vor-Ort-Gespräches mit Cornelia Kaltenborn, Geschäftsführerin des St. Nikolaus-Stiftshospitals, erkundigten sich die Andernacher Sozialdemokraten unlängst über die aktuelle Situation des Krankenhausbetriebes und zukünftige Herausforderungen, vor allem mit Blick auf bestehende Debatten um den möglichen Zusammenschluss anderer Kliniken in der Region. „Unser Krankenhaus bleibt eigenständig mit Kooperationen in Spezialgebieten“, teilt Cornelia Kaltenborn mit.

 

25.04.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

SPD-Fraktion unterstützt Jugendsammelwoche

 

Zum heutigen Start der Jugendsammelwoche erklärt der jugendpolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Marc Ruland: „Das Engagement von Kindern und Jugendliche in Vereinen, Initiativen und Verbänden ist immens wichtig: Die jungen Menschen, die sich oft ehrenamtlich engagieren, sorgen für gesellschaftlichen Zusammenhalt. Sie gestalten Rheinland-Pfalz mit und verbreiten neue und dynamische Ideen. Als SPD-Fraktion sind wir überzeugt: Ein politisches Ziel muss sein, den Kindern und Jugendlichen eine stärkere politische Stimme zu verschaffen – auch über die Einführung des Wahlalters ab 16 Jahren hinaus.“

 

25.04.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ruland lädt Betriebs- und Personalräte nach Mainz ein

 

SPD-Landtagsfraktion baut bisherigen Dialog aus

Der Andernacher SPD-Abgeordnete im Landtag, Marc Ruland, lädt Betriebs- und Personalräte zu einem Fachgespräch nach Mainz ein: „Als SPD-Fraktion veranstalten wir ein 2. Fachgespräch Arbeitnehmervertretungen. Im Plenarsaal soll es darum gehen, welche Themen den Betriebs- und Personalräten auf den Nägeln brennen. Wichtig ist, dass Arbeitnehmervertretungen aus allen Landesteilen über aktuelle Entwicklungen berichten.“ Das Fachgespräch findet am Freitag, 4. Mai, ab 10.00 Uhr im Plenarsaal statt. Themen, die von Seiten der SPD-Fraktion aufgerufen werden, sind die Ergebnisse der Betriebsratswahlen, die möglichen US-Strafzölle und die Tarifrunde 2018. Jerémié Gagné von policy matters, Gesellschaft für Politikforschung und Politikberatung in Berlin wird einen kurzen Input geben zu Gründen für rechtspopulistische Orientierungen, auch unter Gewerkschaftsmitgliedern.

 

24.04.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ruland (SPD): „Mitmachen beim Landespräventionspreis.“

 

Insgesamt 5.500 Euro zur Unterstützung bestehender oder der Entwicklung neuer kriminalpräventiver Projekte

„Der beste Weg Kriminalität zu ‚bekämpfen‘, ist deren Entstehung zu verhindern!“, so der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland. „Für diese gesamtgesellschaftliche Aufgabe bedarf es großem Engagement aller Beteiligten.“ Ruland ruft daher fachinteressierte Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme am Landespräventionspreis 2018 auf.

 

24.04.2018 in Pressemitteilung

Andrea Nahles zur neuen SPD-Vorsitzenden gewählt

 

Kreis-SPD gratuliert Andrea NahlesDie Sozialdemokraten im Landkreis Mayen-Koblenz gratulieren Andrea Nahles zur Wahl als neue Bundesvorsitzende der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. „Wir freuen uns, dass nun mit Andrea Nahles eine Frau das wichtigste Amt innerhalb der SPD ausübt. Mit ihrer erfrischend offenen Art wird sie einen neuen Wind in die politische Debattenkultur bringen. Darauf freue ich mich!“, erklärte Karin Küsel, die als Delegierte am Bundesparteitag in Wiesbaden teilnahm.

 

24.04.2018 in Fraktion von SPD Polch

Leserbrief auf die Berichterstattung in der RZ Nr.39, Samstag, 21. April 2018

 
Günther Becker

Die SPD-Fraktion im Polcher Stadtrat hat noch nie ein Projekt der Stadt Polch gefährdet und eine Anti-Polch-Politik betrieben. Sie hatte in den 30 Jahren meiner ehrenamtlichen Stadtratstätigkeit nie die alleinige Macht, Projekte durchzusetzen. Wir haben die Entwicklung unserer Stadt mitgestaltet und mitgetragen und kooperiert, wenn wir der Überzeugung waren für die Polcher Bürger das Richtige zu entscheiden und wir waren in keinerlei Vorteilsnahme eingebunden.
 

20.04.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ehrennadel des Landes für drei Plaidter

 

Anheier und Ruland gratulieren

Auf Vorschlag von Ortsbürgermeister Wilhelm Anheier und des Landtagsabgeordneten Marc Ruland wurden Wolfgang Horch und Frank Neupert mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Als dritte Plaidterin gesellte sich Margret Schimanski zu ihnen.

Clemens Hoch, Chef der rheinland-pfälzischen Staatskanzlei, ließ es sich nicht nehmen, die Ehrennadeln im Kreishaus selbst zu überreichen. Die Ehrung kommt Personen zuteil, die sich durch eine langjährige ehrenamtlich Tätigkeit in den Kommunen ausgezeichnet haben. Eine reine Mitgliedschaft in Vereinen reicht dafür nicht.

 

20.04.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

DLR erfüllt vielfältige Zukunftsaufgaben

 

Abgeordneter Marc Ruland zum Austausch beim Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum „Westerwald-Osteifel“

Kürzlich folgte der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD) der Einladung des DLR Westerwald-Osteifel (kurz: DLR WW-OE) nach Mayen zum Informationsgespräch. Dort stellten ihm der Leiter des Dienstleistungszentrums, Herr Dr. Johannes Noll, und dessen Leiter der Projektentwicklungsstelle Rolf Schäfer die thematischen Schwerpunkte ihrer Arbeit vor. Dabei fiel sofort die große Bandbreite der angebotenen Leistungen auf: „Schwerpunktaufgaben des DLR WW-OE sind die Landentwicklung und die Ländliche Bodenordnung, die Beratung für landwirtschaftliche Betriebe in der Tierhaltung, im Grünland und im Pflanzenbau, das pflanzenbauliche Versuchswesen, die Ernährungsbildung sowie die Rundumbetreuung von Imkern in Rheinland-Pfalz, dem Saarland und in Nordrhein-Westfalen“, fasst Herr Dr. Noll zusammen.

 

19.04.2018 in Pressemitteilung von SPD Stadtverband Andernach

SPD: Mehr Ganztagsschulen und Kitaplätze notwendig

 

SPD fordert stärkeren Fokus auf Betreuungssituation

Andernach. „Unser Schwerpunkt liegt eindeutig auf der Schaffung neuer Ganztagsschulen und Kitaplätze, die insbesondere in der Kernstadt, Namedy und Kell benötigt werden“, so der Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion Marc Ruland während des Parteitages am 16. April 2018 zu Ehren langjähriger Mitglieder.

Mit Blick auf Diskussionen um den Bau einer begehbaren Aussichtsplattform auf dem Andernacher Krahnenberg stellt Ruland bei der Mitgliederversammlung der Andernacher SPD fest: „Wir begrüßen die Ankündigung der CDU, sich nicht einer neuen Erschließung des Krahnenbergs via Schrägaufzug, Seilbahn oder anderem zu verschließen. Im Gegenteil. Wir freuen uns, dass sie damit unserem Vorschlag folgt. Schließlich macht es wenig Sinn, einen Skywalk im Wolkenkuckucksheim zu bauen, ohne eine vernünftige Anbindung zu schaffen“.

 

13.04.2018 in Pressemitteilung

Nahles hält 1.-Mai-Ansprache in Plaidt

 

Auftaktveranstaltung zur Verbandsbürgermeisterwahl der Pellenz

 

Wie jedes Jahr erinnern die SPD Plaidt und Mayen-Koblenz am Tag der Arbeit an den langen politischen Kampf der Arbeiterbewegung in Europa. Hierzu lädt die Sozialdemokratie im Landkreis Mayen-Koblenz interessierte Bürgerinnen und Bürger zu ihrem diesjährigen 1.-Mai-Fest, am Dienstag, den 1. Mai 2018 ab 14:00 Uhr, in den Rauscherpark, Mühlenstraße, 56637 Plaidt, ein. In diesem Jahr wird die Fraktionsvorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Andrea Nahles, MdB, die 1.-Mai-Ansprache halten.

 

13.04.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ruland (SPD): „Ziel ist eine bürgerfreundliche und gesundheitsförderliche Lärmschutzpolitik auf allen Ebenen.“

 

Bürger wirken gemeinsam mit Politik für Lärmschutzmaßnahmen im Rheintal

 „Jeder hat das Recht auf einen Lebensstandard, der seine und seiner Familie Gesundheit und Wohl gewährleistet“ so der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland auf der jüngsten Bahnlärm-Demo in Neuwied.

Viele Bürgerinitiativen kämpfen gegen Bahnlärm und für ein ruhiges Mittelrheintal und veranstalteten am 10. April 2018 bereits die 64. Kundgebung für flächendeckende Bahnlärmreduzierung. Auf diese war Herr Ruland als Hauptredner geladen: „Die Gesundheitsforschung ist sich einig: Zu viel Lärm macht auf Dauer krank. Er gefährdet unser physisches und psychisches Wohl. Er mindert die Lebensqualität in erheblichem Maße.“

 

13.04.2018 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ruland (SPD): „Land stärkt Medienkompetenz an Grundschulen“

 

Sieben Grunschulen in Stadt und Landkreis erhalten Landesförderung von insgesamt 52.500 Euro

„Die Digitalisierung ist längst in der Welt unserer jüngsten Bürgerinnen und Bürgern angekommen. Bei Onlinespielen oder aber der Recherche im Netz für den Schulunterricht: Kinder müssen im kompetenten Umgang mit den Möglichkeiten und Gefahren der digitalen Welt geschult werden. Dies muss zwangsläufig Anspruch einer Bildungs- wie Medienpolitik zum Wohle aller sein. Vor diesem Hintergrund begrüße ich besonders, dass die SPD-geführte Landesregierung nach einer erfolgreichen Testphase des Landesprogrammes ‚Medienkompetenz macht Schule‘ im vergangenen Jahr nun zahlreiche weitere Grundschulen im Landkreis Mayen-Koblenz bei der Medienerziehung unterstützt“, so der Andernacher SPD-Landtagsabgeorndete Marc Ruland. Mit einem Breitband-Ausbau alleine ließen sich die Herausforderung und Chancen der Digitalisierung nicht meistern.

 

12.04.2018 in Fraktion von SPD Polch

SPD erstaunt über Aussage des Stadtbürgermeisters

 
SPD Fraktion und Vorstand bei ihrer gemeinsamen Sitzung zum Thema „Praktizierte Transparenz“ gegenüber den Gremien

Die SPD Fraktion hat sich in der letzten Sitzung des Stadtrates nach dem Sachstand beim Verkauf der Flächen zwischen dem Forum Polch und dem Gewerbegebiet „Vor Geisnach“ erkundigt und vom Stadtbürgermeister eine äußerst positive Antwort erhalten. So befinde sich der vermeintliche Käufer bereits in der Planung für seine Betriebserweiterung und der Veräußerung der Flächen könne mit sehr großem Optimismus erwartet gesehen werden.

12.04.2018 in Pressemitteilung von SPD Weissenthurm

SPD Weißenthurm beeindruckt vom Umweltzug der Feuerwehr

 

Der Umweltzug Weißenthurm (Gefahrstoffzug) ist von allen Feuerwehreinheiten in der Verbandsgemeinde Weißenthurm etwas ganz besonderes. Davon überzeugten sich Mitglieder der Weißenthurmer Sozialdemokraten in der Feuerwache an der Hauptstraße, neben dem Löschzug Weißenthurm am Stierweg das zweite Feuerwehrhaus in der Stadt Weißenthurm.

11.04.2018 in Landespolitik von Marc Ruland, MdL

AfD-Fraktion radikalisiert sich zunehmend - Politiker der AfD betreiben rechtsradikale Hetze

 

Zur heutigen Berichterstattung des SWR über rheinland-pfälzische AfD-Landtagsabgeordnete erklärt der SPD-Fraktionsvorsitzende Alexander Schweitzer:

„Es tritt immer deutlicher zu Tage, dass in der rheinland-pfälzischen AfD und in der AfD-Fraktion auch rechtsextreme Ansichten und womöglich sogar Gewaltphantasien geteilt werden. Bei Kundgebungen wie in Kandel und in Internetforen suchen AfD-Politiker den Schulterschluss mit Rechtsradikalen. 

Kreisparteitag

Kreisparteitag

Malu Dreyer

Termine

Alle Termine öffnen.

25.09.2018, 15:00 Uhr - 27.09.2018, 17:00 Uhr Fraktionsreise

28.09.2018, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Geschäftsführender Kreisvorstand

28.09.2018, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Sprechstunde mit Ulla Wiesemann-Käfer und Gerd Schumann

01.10.2018, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Geschäftsführender Vorstand SPD Andernach

10.10.2018, 19:00 Uhr SPD Vorstandssitzung
Die Vorstandssitzung ist offen für Mitglieder und Interessierte, die herzlich eingeladen sind.

Hier finden Sie alle aktuellen Termine

Facebook