Ruland: „St. Nikolaus-Stiftshospital beweist gutes Krisenmanagement“

Veröffentlicht am 27.08.2020 in Pressemitteilung

SPD-Abgeordneter Marc Ruland besuchte St. Nikolaus-Stiftshospital in Andernach 

 

Während der diesjährigen Sommerreise besuchten der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD) und Benjamin Kastner, designierter Bundestagskandidat, das St. Nikolaus-Stiftshospital in Andernach. Mit einem medizinischen Versorgungszentrum (MVZ St. Nikolaus-Stiftshospital) bietet dieses neben stationären Tätigkeiten im Krankenhaus eine zentrale Anlaufstelle in Andernach für ambulante Leistungen in den Fachbereichen Chirurgie und Unfallchirurgie, Hämatologie und Internistische Onkologie sowie Innere Medizin.

Geschäftsführerin Cornelia Kaltenborn und Thomas Schwade, Vorsitzender des Verwaltungsrats der Stiftung St. Nikolaus-Stiftshospital und Sprecher der Gesellschafterversammlung, empfingen Marc Ruland, MdL und Benjamin Kastner herzlich. Frau Kaltenborn informierte ihre Gäste kurz über die aktuelle Situation in der Einrichtung und lobte die Patienten, Angehörigen, Mitarbeiter und die Bevölkerung für ihr vorbildliches Verhalten in den letzten Monaten. Direkt zu Beginn der Corona-Pandemie setzte das St. Nikolaus-Stiftshospital sein Krisenmanagement konsequent um, welches das Krankenhaus sehr gut und sicher durch die Krise führte. Geschäftsführerin Frau Kaltenborn berichtet: „Wir haben die Anzahl unserer Intensivbetten und Beatmungsplätze direkt zu Beginn aufgestockt, alle Mitarbeiter wurden umgehend bezüglich des Corona Virus, den Hygienevorschriften und Abstandsregelungen geschult. Die EDV wurde aufgerüstet. Mit all diesen Maßnahmen sind wir gut durch die Krise gegangen.“ Der Mayen-Koblenzer Landtagsabgeordnete Marc Ruland lobtet dieses Engagement und betont: „Es ist vorbildlich, wie das St. Nikolaus-Stiftshospital in den Krisenmonaten gehandelt hat. In diesen Zeiten ist deutlich erkennbar, dass das Gesundheitssystem in Deutschland vergleichsweise gut aufgestellt ist und auch unvorhersehbare Situationen meistern kann.“ 

Im Mittelpunkt des Gesprächs standen zudem die Weiterentwicklungen des Andernacher Krankenhauses. So soll z.B. die neue Zentrale Notfallaufnahme des St. Nikolaus-Stiftshospitals bis Ende 2021 fertiggestellt werden. „Das Andernacher Krankenhaus sichert die ärztliche und pflegerische Versorgung in der Geysirstadt und der Region mit seinem Versorgungsangebot auf hohem Niveau. Auch begrüßen wir es, dass das St. Nikolaus-Stiftshospital jungen Menschen berufliche Perspektiven schafft. Unser Kompliment gilt der Geschäftsführung und allen engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren Einsatz für eine gute Gesundheitsversorgung in unserer Heimat“, so Ruland und Kastner abschließend.

 

Homepage Marc Ruland, MdL

Corona-Hilfe

Facebook

Termine

Alle Termine öffnen.

25.09.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Bürgersprechstunde mit Franz-Josef Wagner

29.09.2020, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Grundschulen in Andernach mit digitaler Zukunft?!
SPD ANDERNACH lädt zur digitalen Veranstaltung ein Grundschulen in Andernach mit digitaler Zukun …

02.10.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Bürgersprechstunde mit Rudi Bannert

05.10.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstands- und Fraktionssitzung

06.10.2020, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Stadtrat

Hier finden Sie alle aktuellen Termine

Malu Dreyer

Kreisparteitag

Kreisparteitag